Julias Erfahrungsbericht

Vor allem im Knie hatte ich immer wieder starke und andauernde Schmerzen. Seit der Behandlung von Lisa bin ich im Knie absolut schmerzfrei. Ich kann über mehrere Stunden hohe Schuhe tragen ohne diese auf Grund von Schmerzen wechseln zu müssen. Die Schmerzen sind wie weggezaubert. Für mich nach jahrelangen ungeklärten Schmerzen ein absoluter Erfolg. Auch nach längerer Zeit hält die Schmerzfreiheit im Knie weiterhin an. Ich bin immer noch absolut begeistert.
Meine Schultern hängen durch die Rolfing-Sitzungen locker und entspannt nach unten. Dies war vorher nicht möglich. Die Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich werden im Laufe der Rolfing-Sitzungen immer weniger. Die Muskulatur ist deutlich weicher geworden und es fällt mir leichter gezielt loszulassen.
Ich habe das Gefühl des freien Atmens endlich zurück und gehe aufrecht und stolz durchs Leben. Seit meinen Rolfing-Sitzungen habe ich das Gefühl, es wächst ein Faden aus meiner Brust, der mich locker und leicht nach vorne zieht und mich in der Bewegung begleitet.
Seitdem die Arme behandelt wurden, fällt es mir wesentlich leichter, die Schultern fallen zu lassen. Ich merke wie lang und schwer meine Arme sind und kann sie endlich bei der Bewegung im gehen frei mitschwingen lassen.
Die Behandlung der Füße war ebenfalls eine absolute Wohltat. Ich spüre seit Jahren endlich wieder wie mein ganzer Fuß am Boden steht und sich mein Gewicht gleichmäßig am Boden verteilt. Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich in den Kurven, die ich laufe, einen besseren Stand habe und das Gleichgewicht besser halten kann. Beim Laufen weiter Strecken haben mir früher oft die Füße weh getan und ich hatte das Gefühl, meine Füße ziehen sich zusammen. Dies ist seit den Rolfing-Sitzungen nicht mehr der Fall.

Auch beim Reiten ist eine deutliche Veränderung zu spüren. Ich kann endlich die Hände annähernd ruhig liegen lassen und bin nicht mehr krampfhaft damit beschäftigt mich zu konzentrieren, dass ich die Zügel locker in der Hand liegen lasse. Auch das aufrechte Sitzen beim Reiten stellt kein Problem mehr dar.